Suche in SOZIALLOTSE Merkstein


Mehrere Suchbegriffe bitte durch Komma (,) trennen.

Thema ...

... Rente

 

Stadtverwaltung Herzogenrath

Servicestelle für Rentenangelegenheiten

Die Rentenberatung der Stadt Herzogenrath untersützt ihre rat- und hilfesuchenden Einwohner bei der Beantragung ihrer Rente aus der gesetzlichen Sozialversicherung. Detaillierte Informationen über Fragen "rund um das Thema Rente" werden Ihnen von den unten genannten Anprechpartnerinnen gegeben. Vorherige Terminabsprache ist sinnvoll.

Anschrift:
Rathausplatz 1

Ansprechpartnerinnen:

Frau Liane Simon
Raum 115 
Telefon: 02406/83-468; 

Frau Roswitha Koerfer
Raum 216
Telefon: 02406/83-466

Internet: http://www.herzogenrath.de/icc/assisto/nav/69b/69b206f4-119c-a431-e384-ecc748168a88,39e176e0-6308-314d-4328-130a35f7b8dd,,,aaaaaaaa-aaaa-aaaa-aaaa-000000000082

 


 

VdK Ortsverband Merkstein

Begleitet und berät Sie in Fragen zur Rente

  • Prüfung von Rentenbescheiden
  • Altersrente wegen Schwerbehinderung
  • Erwerbsunfähigkeits- oder Berufsunfähigkeitsrente
  • Reha-Verfahren

VdK-TV informiert Sie mit aktuellen Kurzfilmbeiträgen zu den unterschiedlichsten Fragen des Rentenrechts.
Klicken Sie hierzu folgenden Link an: http://vdktv.de/category/ratgeber-und-recht/alter-und-rente/

 


 

Deutsche Rentenversicherung Bund

Versichertenältester:

Herr Jürgen Eißrich

Telefon privat: 0 24 03 / 3 69 90

Sonstige Beratungsmöglichkeiten kostenlose Service-Telefonnummer der Deutschen Rentenversicherung

Tel.: 08 00 / 1 00 04 80 70 oder 08 00 / 1 00 04 80 13

 

Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung Rheinland

Benediktinerstraße 39

52066 Aachen

Telefon: 02 41 / 60 96 02

 


 

Ehrenamtliche Hilfe: Versicherungsälteste

Die ehrenamtlichen Versicherungsältesten geben kostenloste Tipps zu vielen Rentenangelegenheiten. Außerdem helfen sie bei der Antragstellung von Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrenten sowie beim Ausfüllen sonstiger Anträge und Formulare der Rentenversicherung und leiten diese weiter. Sie kümmern sich auch nach Feierabend um Ihre Anliegen und sind die Helferinnen und Helfer in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Versicherungsältesten sind keine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung. Sie kennen die Probleme in der Regel genau und werden regelmäßig geschult.

Liste der Versicherungsältesten in der StädteRegion Aachen:

http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/gesellschaft_soziales/senioren/leitfaden_aelter_werden/pdf_einrichtungen/versicherten_berater.pdf

 


Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung / Knappschaft / Bahn / See 

Sie erhalten Unterstützung bei der 

  • Rentenantragstellung
  • Kontenklärung

Kontaktanschrift:
Herr Heinrich Staab
Enzianweg 26
52222 Stolberg

Telefon: 02402 - 98 48 46 1 (Mo. bis Fr., 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

 


GRENZINFO Aachen-Eurode                     

Der GRENZINFOPUNKT Aachen-Eurode organisiert regelmäßig bilaterale Sprechtage mit
Experten aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden. Hier werden individuell Fragen
beantwortet und Probleme vor Ort gelöst.

Das Beratungsspektrum reicht von den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherung über Arbeitssuche
und –aufnahme, grenzüberschreitende Steuerfragen bis zum Umzug ins Nachbarland.

 

GRENZINFOPUNKT Aachen-Eurode
Städt. Verwaltungsgebäude Katschhof
Johannes-Paul-II.-Straße 1
52062 Aachen

Telefon:              +49 (0)241 - 56 86 10

 

GRENSINFOPUNT Aachen-Eurode
Eurode Business-Center
Eurode-Park 1
6461 KB Kerkrade (NL)

Telefon:              +31 (0)45 – 54 56 178

Herzogenrath (D)

Telefon:              +49 (0)2406 – 98 79 292

Internet:              www.grenzinfopunkt.eu

 


 

Beratungsangebot der AWO 

Individuelle Beratung zu folgenden Themen:

- Hilfe beim Ausfüllen von Rentenanträgen
- Beantragung eines Schwerbehindertenausweises
- Pflegegrad beantragen (für alle Kassen)

Anschrift:

Herr Reinhold Hauser
Breslauer Straße 4

D-52134 Herzogenrath-Merkstein

Telefon: 02406-64237 (zur Terminvereinbarung)


Fester Beratungstermin bei der AWO: Jeder erster Montag im Monat von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

 

Thema ...

Behinderung | Demenz | Essen a.R. | Frauenhilfe | Gewalt | Hausnotruf |  Jugend | KinderPflege | Psyche | Rente | Selbsthilfe | Senioren | Sozialkaufhaus | Sozialrecht | Tafel | Familienhilfe

 

 


 

Themenübersicht  Notfallnummern